Der Chiemgauer e.V.

Was gibt es hier auf unserer Vereinsseite Neues zu entdecken?

Dass das Chiemgauer Regionalgeld in den Landkreises Traunstein, Rosenheim und dem Berchtesgadener Land beheimatet ist, ist ja bekannt. Ebenso, dass es Menschen gibt, die mit jedem Einkauf ein bestimmtes Förderprojekt unterstützen. Die Annahmestellen bilden ein regionales Netzwerk, in dem man sich kennt.  

Zusätzlich dazu gibt es eine weitere Seite des Chiemgauer: der Chiemgauer Verein. 

Er ist die ideelle Seite des Chiemgauer. Gemeinnützig und international bekannt.

Oben auf dem Foto sehen Sie den Vorstand des Chiemgauer e.V. inmitten des Schaufensters der Geschäftsstelle in Traunstein in der Ludwigstraße 9. Das ist sozusagen der Chiemgauer zum Anschauen, nicht zum Anfassen. Anfassen können Sie den Chiemgauer in Form von den Chiemgauer Scheinen oder der Regiocard.   

WORTE AUS DER PRÄAMBEL DER SATZUNG DES VEREINES: DER CHIEMGAUER VEREIN ORIENTIERT SICH AN

der Freude

des Einzelnen, regionale Wirtschaftskreisläufe zu fördern und kreativ zu gestalten.

Die Freude kommt auf, weil die Mitbestimmung, was mit dem Geld passiert, bei diesem coolen Projekt erfüllt wird. Auch die Unabhängigkeit von externen Einflüssen wird größer. 

Es freuen sich die Förderprojekte über eine Zuwendung, die Geschäfte über Kundenbindung und Stärkung des regionalen Netzwerkes.

Dazu gibt es als Instrument das Chiemgauer Regiogeld.

den Werten der Demokratie

und deren Förderung in möglichst vielen Lebensbereichen.

Werden Sie demokratischer Mitgestalter im Chiemgauer e.V. und werden Sie stimmberechtigtes Mitglied. 

Hierzu füllen Sie einfach angehängtes Formular aus und schicken Sie es uns zurück. 

Mit Ihrem Mitgliedsbeitrag unterstützen Sie nicht nur die Ziele des Vereins, sondern werden auch Botschafter "Für ein neues Miteinander" und können auch wertvolle Anregungen in die Vereinsarbeit einbringen. 

den drei Prinzipien

der Freiheit, Gleichheit und Geschwisterlichkeit und ihrer wesensgemäßen Umsetzung in den Bereichen der Gesellschaft.

Die drei Prinzipien des sozialen Lebens unterscheiden sich: Das freie Geistesleben ist in der Freiheit des einzelnen Menschen verankert. Das auf dem Prinzip der Gleichheit beruhende Rechtsleben ist national. Und das auf dem Prinzip der Brüderlichkeit basierende Wirtschaftsleben umfasst die ganze Erde. Können diese drei Gebiete sich selbständig, ihrem Wesen gemäß, entfalten, so können sie sich gegenseitig ergänzen und zusammen ein Ganzes bilden.