CHIEMGAUER: Chiemgauer-Jubiläum mit Filmvorführung

Chiemgauer-Suche


Termine

Filmvorführung "Das Wunder von Mals" auf der Fürmann-Alm

Film "Das Wunder von Mals" am Samstag, den 11.8.2018 um 19.30 Uhr auf der Fürmann-Alm

Mo, 06.08.2018

Anderlbauer-Hoffest

Am 8. und 9. September 2018 findet bei der Käserei Anderlbauer ein Hoffest statt.

Sa, 08.09.2018

Chiemgauer-Jubiläum mit Filmvorführung

Der Chiemgauer wird in diesem Jahr 15 Jahre alt. Anlass genug, auf die vergangenen 15 Jahre zu blicken: Was haben wir erreicht? Was gibt es zu verbessern? In den letzten beiden Jahren ist ein Film über den Chiemgauer entstanden, der am 3. März erstmalig gezeigt wird. Anschließend werden Erfahrungen ausgetauscht, um dann in eine moderierte Methode einzutauchen, der von Claus Otto Schamer am MIT entwickelt worden ist und von Hanjo Achatzi moderiert wird.

Ort: Prien am Chiemsee, Mehrzweckraum im Neubau der Freien Waldorfschule Chiemgau, Bernauer Str. 34

Datum: Samstag, 3. März 2018 von 14 bis 18 Uhr

 

Vorläufiges Programm:

14 bis 14.30 Uhr: Begrüßung durch den Chiemgauer-Vorstand, Einleitung "15 Jahre Chiemgauer"mit dem Vorstand des Chiemgauer und der Regios

14.30 Uhr: Chiemgauer-Film von Kathrin Latsch (Regie) und Oliver Sachs (Kamera)

15.00 Uhr bis 15.20 Uhr: Plenum mit Rückmeldungen zum Film und Erfahrungsaustausch

15.20 Uhr bis 15.30 Uhr: Vorstellung der Workshops

a) Geld neu denken mit Hanjo Achatzi

b) Chiemgauer von A bis Z - eine Einführung mit Christophe Levannier

c) Chiemgauer praktisch in Unternehmen und Vereinen mit Christian Gelleri

15.30 Uhr bis 16.00 Uhr: Gesprächscafé mit Kaffee, Kuchen und Snacks

16 Uhr bis 17.30 Uhr: Workshopphase

17.30 bis 18 Uhr: Zusammenfassung der Ergebnisse im Plenum

18 Uhr: Ende der Veranstaltung, Abendessen in Chiemgauer-Restaurants in Prien

Eintritt frei

 

Bitte melden Sie sich ab sofort unter service@regios.eu an mit Angabe der Personenzahl und dem gewünschten Workshop

Hinweis: Am Vormittag findet ein Vernetzungstreffen von Regiogeld-Initiativen statt. Bitte melden Sie sich bei der Regios eG, wenn es Interesse an einer Teilnahme gibt.

Von: Christian Gelleri
 03.03.2018