Orientalischer Märchenzauber

Prien. »Der kleine Muck oder die Kunst, trotzdem groß zu sein« heißt eine Eurythmietheateraufführung , zu der die Freie Waldorfschule Chiemgau das Eurythmietheater Orval aus Hamburg nach Prien eingeladen hat. Am Donnerstag, den 6. Juni werden sie um 20 Uhr mit ihrem orientalischen Märchenzauber im Großen Kursaal zu sehen sein.   Wer klein und schmächtig ist, muss umso ideenreicher und mutiger sein – oder über Zauberkräfte verfügen, um sich behaupten zu können. Der kleine Muck aus dem Märchen von Wilhelm Hauff ist so ein Außenseiter. Ausgelacht und verstoßen, weil er kleinwüchsig ist, bekommt er seine große Chance, als er an Pantoffel gerät, die ihn an jeden Ort der Welt fliegen. Ganz zu schweigen von dem Spazierstock, mit dem er Gold aufspüren kann. Vor allem aber guter Charakter, Mut und Pfiffigkeit helfen ihm am Ende, den bösen Sultan auszutricksen.   Eurythmie, Gitarrenmusik und Schauspiel verschmelzen zu einem phantastischen Zaubermärchen voller Humor, Wärme und Einfallsreichtum. Farbenfrohe Kostüme, fetzige Musik und sprechende Bewegung erzeugen zusammen ein Feuerwerk der Phantasie – vor allem aber ein Bühnenereignis für Groß und Klein. Es tanzen Angelus Huber, Danuta Swamy v. Zastrow; die Regie hat Rob Barendsma.   Eintritt: eine freiwillige Kostenspende – auch CHIEMGAUER werden gerne angenommen[mehr]

Von: Petra Plützer 06.06.2013

Volksmusik vom Feinsten

Volksmusik vom Feinsten. Zum 49. Mal veranstaltet der der Trachtenverein »GTEV Rosenheim 1. Stamm« am Samstag, 20. April einen großen Volksmusikabend im Kultur- und Kongresszentrum Rosenheim.[mehr]

Von: Matthias Leippe 20.04.2013

Vorösterlicher Studien- und Erlebnistag

Gstadt am Chiemsee. »Stirb oder werde! Ein vorösterlicher Studien- und Erlebnistag.« Wer sich dafür interessiert, findet dazu am Samstag, 23. März, von 10 bis 18 Uhr im Gemeindehaus am See Gelegenheit.   Meditation, Gespräch, Musik und Kreistanz sind die verbindenden Elemente des Tages. Darin eingebetet sind inspirierende Beiträge als Anregung, den österlichen Impuls und mit des Herzens Ohr wahrzunehmen. So wird der Tag im PDF beschrieben, mit dem Sie sich hier informieren können.   Für den Tag ist ein finanzieller Beitrag nach Selbsteinschätzung gewünscht, der sich am Richtwert von 40 CHIEMGAUER/Euro orientieren sollte.   Anmeldung bis zum 18. März bei Waltraut Schäfer, Telefon 08035/874533 oder per E-Mail an waltraud.schaefer@t-online.de.  [mehr]

Von: Matthias Leippe 23.03.2013

Wie regional Handeln mit dem CHIEMGAUER

Regional Handeln mit dem CHIEMGAUER – darum geht es am Donnerstag, 21. Februar, im Schonstetter Mehrzweckraum. Die Infoveranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Eingeladen haben Schonstetts Bürgermeister Josef Fink und Katharina Gruber-Trenker von der CHIEMGAUER-Regionalgruppe nicht nur alle Vereinsvertreter, sondern auch alle Bürgerinnen und Bürger.[mehr]

Von: Matthias Leippe 21.02.2013

Einhalten, zurückschauen, sich freuen

  Prien. Bald ist es soweit. Am 30. Januar 2003 gingen zum ersten Mal CHIEMGAUER-Gutscheine in Umlauf. Nach monatelanger Vorbereitung starten Schülerinnen und Lehrer den Echtbetrieb von Europas erfolgreichstem Regiogeld-Projekt.   Wo? In der Freien Waldorfschule Chiemgau in Prien. Dieser Umstand will gefeiert werden – und wird auch gefeiert. Am Mittwoch, 30. Januar, um 19 Uhr im Mehrzweckraum im Neubau der Waldorfschule Chiemgau.   An dem Abend gibt es keine trockene Reden. Vielmehr ehrlich gemeinte Dankesworte. An alle, die während den zehn Jahren des CHIEMGAUER zum Erfolg dieses Schüler- und dann Bürgerprojektes beigetragen haben. Ein kurzer Rückblick fehlt natürlich nicht. Geplant ist auch, gemeinsam eine Kleinigkeit zu essen, anzustoßen, eine Brise Kultur und, und, und ...   Der Eintritt ist frei. Weil der Platz beschränkt ist, ist eine Anmeldung unbedingt notwendig. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an anmeldung@chiemgauer.info, wenn Sie dabei sein möchten.[mehr]

Von: Matthias Leippe 30.01.2013

Regionalgruppe Chiemsee-Achental trifft sich

  Prien. Am Mittwoch, 23. Januar, kommen um 19.30 Uhr die aktiven Mitglieder der CHIEMGAUER-Regionalgruppe »Chiemsee-Achental« im Priener Regional-Markt zu einem kurzen Rückblick und Ausschau auf das neue Jahr zusammen. Ansonsten steht im Mittelpunkt nur noch ein Thema »Geselligkeit«. Auch weniger aktive Mitglieder der Regionalgruppe sind herzlich willkommen.   Damit wir das Treffen planen können, freuen wir uns über eine verbindliche Anmeldung bis zum Montag, den 21. Januar, an folgende E-Mail-Adresse: chiemsee@chiemgauer.info.  [mehr]

Von: Matthias Leippe 23.01.2013

Adventsmarkt in Waldorfschule Rosenheim

  Rosenheim. Mit einem Infostand ist am Samstag, 1. Dezember, die CHIEMGAUER-Regionalgruppe Rosenheim-Wasserburg-Mangfalltal auf dem Adventsmarkt der Freien Waldorfschule Rosenheim präsent.   Der Adventsmarkt beginnt um 12.30 Uhr und dauert bis 17 Uhr. Das CHIEMGAUER-Team freut sich auf interessante Gespräche am Infostand in der Mangfallstraße 53.  [mehr]

Von: Matthias Leippe 01.12.2012