Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Café-Restaurant-Bar Lindl in Traunstein

Nach dem langen Winter freut man sich schon wieder darauf, auf dem schönen Stadtplatz in Traunstein zu sitzen und einen Kaffee zu trinken. Dort befindet sich das Café Lindl.

Lindl - der Hl.Leonhard - ist Namensgeber des im Februar eröffneten Café-Restaurants. Ganz bewußt haben sich die neuen Eigentümer Fitim und Franziska für diesen Namen entschieden, um ihre Verbundenheit zu Traunstein auszudrücken. Zumal der Lindl ja auch einen Brunnen am Stadtplatz ziert und ein verkaufsoffener Sonntag nach ihm benannt ist.

Wir freuen uns schon wieder darauf, nach dem Winter wieder auf dem Stadtplatz in Traunstein zu sitzen und einen Kaffee zu genießen, da, wo das Café Lindl zu einem Aufenthalt einlädt.

Lindl - der Hl.Leonhard - ist Namensgeber des Café-Restaurants am Traunsteiner Stadtplatz. Ganz bewußt haben sich die Eigentümer Fitim und Franziska für diesen Namen entschieden, um ihre Verbundenheit zu Traunstein auszudrücken. Zumal der Lindl ja auch einen Brunnen am Stadtplatz ziert und ein verkaufsoffener Sonntag nach ihm benannt ist.

Wir haben das "Lindl" bereits zu allen möglichen Tageszeiten besucht: zum Frühstück, mit den verschiedensten Zusammenstellungen und den hervorragenden Backwaren der Bäckerei Bauer aus Rosenheim, z.B. den sehr beliebten Bauern- oder Kraftmuggerln.

Die Speisekarte für mittags und abends bietet Pizza, Pasta oder Risotto, aber auch eine kleine, feine Auswahl an Fisch- und Fleischgerichten. Dabei legt Küchenchef Ekmer besonderen Wert auf frische Zutaten aus vorwiegend regionalem Einkauf. Am Nachmittag gibt es leckere Piadini, oder man gönnt sich Kaffee und ein Stück Kuchen, selbst gebacken von Mitarbeiterin Maria.

Auch wer einen Raum für einen Vortrag, ein Seminar oder eine kleine geschlossene Gesellschaft sucht, wird im Lindl fündig. Der 1.Stock bietet Platz für ca. 20 Personen. Gerne kann man sich hier auch zu einem gemütlichen Fernseh-Fußballabend treffen.

Neu im Konzept von Fitim und Franzi ist die Bar im gegenüberliegenden Raum. Hier ist Omar verantwortlich für das Wohl der Gäste - vom Bierchen zum Feierabend bis zum leckeren Cocktail. Aber auch hier in der Bar kann man die Gerichte der Speisekarte bestellen.

Besonders beeindruckt hat uns die auffallende Freundlichkeit aller Mitarbeiter sowie die hohe Wertschätzung und das Lob, das Fitim und Franzi ihrer Crew entgegenbringen - man merkt allen die Freude an der Arbeit deutlich an.

Mit dem Chiemgauer haben Fitim und Franziska in ihrer langjährigen gastronomischen Tätigkeit schon viele  Erfahrungen gemacht. Vor allem möchten sie damit die regionale Wirtschaft unterstützen. Ausgegeben wird der Chiemgauer hauptsächlich in Traunstein, z.B. bei den BioFair-Märkten oder im Kaufhaus Unterforsthuber.

Wir freuen uns sehr, dass Fitim und Franziska beim Chiemgauer mitmachen und wünschen ihnen viel Erfolg mit dem "Lindl"!

 

 

www.cafe-lindl.de

 

Text: S. Leitner/. E. Boehringer