Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Chiemgauer beim letzten großen Heimspieltag

Traunstein. Am Samstag, 29. November, richtet die Handballabteilung des ESV Traunstein ihren letzten großen Heimspieltag in diesem Jahr in der Landkreissporthalle aus.

Ab 10.30 Uhr sind fünf Spiele der Jugendmannschaften angesetzt. Den Abschluss bildet wie immer das Spiel der 1. Herrenmannschaft um 19.00 Uhr.

Über den ganzen Tag verteilt werden rund 300 Zuschauer erwartet. Diesen Aktivtag möchte die Handballabteilung nutzen, um Eltern, Großeltern und Freunde über die Regionalwährung Chiemgauer zu informieren. In der Hallenzeitung wird ein Artikel über das alternative Zahlungsmittel erscheinen.

Chiemgauer-Regionalbüroleiter Christophe Levannier einfügen wird an einem Infostand allen Interessierten erläutern, wie das Regionalgeld funktioniert. Auch Handball-Abteilungsleiter Armin Brunner hofft auf neue Chiemgauer-Verbraucher, die mit ihrer Regiocard den Förderverein „Handballjugend" unterstützen. Denn so kommen die regionalen Einkäufe den jungen Handballern zugute.

Der Förderverein Handballjugend unterstützt den Kauf von Trikots, unternimmt Ausflüge, organisiert Jugendpflegemaßnahmen. Sozial schwächere Jugendliche werden in allen Belangen besonders unterstützt.