Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Reger Austausch beim Stammtisch in Obing

Am 12. November trafen sich ein Dutzend Interessierte im Gasthof zur Post bei John in Obing zum Austausch mit aktiven Chiemgauern über Regionalwährung im Alltag und auch weit über das Tagesgeschäft hinaus. Die Gelegenheit haben sowohl Chiemgauer-Anbieter als auch interessierte Verbraucher und Vereine wahrgenommen. Stammtisch verpasst? Datum und Ort des nächsten Stammtisches finden Sie rechtzeitig auf unserer Homepage.

Chiemgauer-Stammtisch in Obing. Fotos: Katharina Gruber-Trenker, Elke Mathe

Chiemgauer-Stammtisch in Obing. Fotos: Katharina Gruber-Trenker, Elke Mathe

 

Obing. Der Chiemgauer-Stammtisch im Gasthof zur Post bei John in Obing stieß am 12. November auf reges Interesse: Sowohl Chiemgauer-Anbieter als auch interessierte Verbraucher und Vereinsvertreter trafen sich in lockerer Runde.

 

Der Vorstand des Chiemgauer e.V. Christophe Levannier eröffnete den Stammtisch mit einem Film von Oliver Sachs zum 40-jährigen Jubiläum des Michael Ende-Films "Momo" und der im Film steckenden Botschaft, die der Filmautor treffend zusammenfasst:

 

"Ich verstehe Momo als ökonomisches Fachbuch in Erzählform, dessen Botschaft sich in das Bewusstsein vieler Menschen eingeprägt hat, weil wir nicht durch Zahlen, Theorien und Argumente, sondern mit dem Herzen mit dieser Geschichte verbunden sind. Michael Ende hat die Form der Erzählung gewählt, um seinen Blick auf Auswirkungen unseres Geldsystems auf Gesellschaft und Umwelt mitzuteilen und hat dadurch Millionen von Menschen in aller Welt erreicht", so Oliver Sachs.

 

Im Anschluss wurde rege diskutiert: Von Mikrokrediten in der Regionalwährung Chiemgauer bis zu Neuigkeiten zu Tarifen, Anbietern und dem Sinn hinter dem Chiemgauer tauschte man sich aus und stellte fest: Ganz weit oben steht die Gemeinsamkeit und das Miteinander - und beides wird über unsere Regionalwährung gefördert.

 

Ein tagesaktuelles Thema wurde ebenso beleuchtet: Systemkritische Fragen blieben in der Finanzkrise bislang unterbelichtet. Der neue Film »Fehler im Geldsystem?« zeigt in 7 ½ Minuten in anschaulichen Grafiken welche Folgen Zins und Zinseszins in der Finanzwirtschaft haben und wie systematisch von der großen Mehrheit der Bevölkerung zu den Vermögenden umverteilt wird.

 

Stammtisch verpasst? Datum und Ort des nächsten Stammtisches finden Sie rechtzeitig auf unserer Homepage. Herzlich eingeladen sind Chiemgauer-Mitglieder sowie an unserer Regionalwährung interessierte Verbraucher, Vereine und Unternehmen.