Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Chiemgauer wird international immer bekannter

Wie interessant und populär der Chiemgauer ist, zeigt sich am Interesse des British Museums, London. Hier liegt die Chiemgauer Regionalwährung direkt neben dem Euro. Aus der Wochenendausgabe des Oberbayerischen Volksblatt vom 9./10. November 2013: Das British Museum interessiert sich für den Chiemgauer und stellt die Regionalwährung neben dem Euro aus.

Chiemgauer neben dem Euro als Exponat im British Museum, London

Chiemgauer neben dem Euro als Exponat im British Museum, London

 

Rosenheim/London: Das British Museum in London hat laut Christian Gelleri vom "Chiemgauer"-Verein eine Serie der Scheine der Regionalwährung geordert und in seinem "Euro-Raum" zwei Geldscheine ausgestellt: einerseits natürlich den Euro, andererseits den "Chiemgauer", der in der gleichnamigen Region weit verbreitet ist. Sogar das Geldmuseum der Deutschen Bundesbank hat laut Gelleri kürzlich zwei komplette "Chiemgauer"-Serien für seine Geldscheinsammlung geordert.

 

Auf dem Hinweisschild neben den Exponaten 5-Euro-Schein und 5-Chiemgauer-Gutschein findet sich folgender Text:

 

"Five euro and five Chiemgauer notes

Europe, 2013 and Germany, 2009

 

17 European countries issue and use the euro as their currency. In some towns and regions, local currencies are also in use, like this note from Bavaria, Germany. It can be exchanged 1:1, with the euro, but has an expiry date, encouraging people to keep it in circulation by spending money locally."