Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Wozu der CHIEMGAUER? Antworten auf Kabel 1

Wie viel geben wir in unserem Leben aus? 1,4 Millionen Euro sammeln sich im Durchschnitt in einem ganzen Leben an. Grund genug, genauer hinzusehen, für was wir das meiste Geld ausgeben und wo wir lieber sparen. Fernsehmoderator Andreas Türck reiste in den Chiemgau, um die Regionalwährung CHIEMGAUER live kennenzulernen. Wozu braucht man eine lokale Währung? Was genau ist der CHIEMGAUER? Antworten auf diese Fragen erfährt man am Sonntag, 17. Februar, bei »Abenteuer Leben« auf Kabel 1 ab 22:15 Uhr.

Moderator Andreas Türck bei Biofair in Raubling

Das Fernsehteam bei der Sparkasse

Rosenheim. Kürzlich waren Andreas Türck uns sein Redaktionsteam zu Gast beim Chiemgauer in Rosenheim. Gedreht wurde auf dem Max-Josephs-Platz, bei der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling und beim Biofair-Supermarkt in Raubling.

 

Am Sonntag, den 17. Februar, um 22.15 Uhr wird im Wissensmagazin »Abenteuer Leben« der Beitrag »Powerwissen Geld« auf Kabel 1 ausgestrahlt.

 

Einen Trailer gibt es vorab auf Facebook zu sehen. Auch Rosenheim24.de berichtete über den Drehtag.

 


 

Bildunterschrift 1: Das Bild zeigt Moderator Andreas Türck im Biofair-Supermarkt in Raubling mit  CHIEMGAUER-Scheinen in der Hand.

 

Bildunterschrift 2: Andreas Türck (vierter von links) besucht mit seinem Fernsehteam die Hauptstelle der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling in der Rosenheimer Kufsteiner Straße. Auf dem Foto ist auch Martin Jerrendorf von der Sparkasse zu sehen (dritter von links), der die komplexen CHIEMGAUER-Geschäftsabläufe in der Sparkasse organisierte. Natürlich darf CHIEMGAUER-Gründer Christian Gelleri (zweiter von rechts) nicht fehlen ...

(Foto: Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling)