Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Chiemgauer im Regionalfernsehen

Das Regional Fernsehen Oberbayern (rfo) zeigt den CHIEMGAUER im zehnten Jahr seines Bestehens. Wie funktioniert Europas erfolgreichste Komplementärwährung? Warum überhaupt Regiogeld? Welche Reaktionen gibt es auf den CHIEMGAUER? In knapp fünf Minuten werden diese Fragen beantwortet. Auch erhalten Sie interessante, anschaulich erklärte Informationen über die Funktionsweise des CHIEMGAUER, des bargeldlosen elektronischen CHIEMGAUER und REGIOS-Mikrokredite. Unter »mehr« finden Sie den Internet-Link zum Beitrag.

Der CHIEMGAUER im rfo-Regionalfernsehen

Das Regional Fernsehen Oberbayern (rfo) zeigt den CHIEMGAUER im zehnten Jahr seines Bestehens. Wie funktioniert Europas erfolgreichste Komplementärwährung? Warum überhaupt Regiogeld? Welche Reaktionen gibt es auf den CHIEMGAUER? In knapp fünf Minuten werden diese Fragen beantwortet. Auch erhalten Sie interessante, anschaulich erklärte Informationen über die Funktionsweise des CHIEMGAUER, des bargeldlosen elektronischen CHIEMGAUER und REGIOS-Mikrokredite.

 

Rosenheim. Der CHIEMGAUER geht in sein zehntes Jahr. Er ist Europas erfolgreichstes Regiogeld. An rund 600 Akzeptanzstellen in den Landkreisen Rosenheim und Traunstein kann mit der Regionalwährung bezahlt werden. Immer mehr Menschen nutzen diese Ergänzung zum Euro. Und damit helfen die Kunden vor allem kleineren Geschäften der Region. Dieses Zahlungsmittel kurbelt die regionale Wirtschaft an und bringt außerdem Geld in die Kassen von Vereinen und Einrichtungen mit sozialen Zielen. Entstanden ist das Regiogeld aus einem Schülerprojekt in Prien.

 

Gedreht wurde in Rosenheim in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Rosenheim-Bad Aibling, in der Alten Apotheke und im Reformhaus Wieser mit Interview der Filialleiterin Frau Rohner.

 

Zum Filmbeitrag