Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Dank vieler im Stillen Wirkender: 9.000 Euro

Der Förderverein für die Schüler der Grund- und Hauptschule Übersee e. V. bedankt sich für die Förderung von insgesamt 9.000 CHIEMGAUER/Euro in den vergangenen Jahren. »Ob wir mit einem Abschwung oder Aufschwung rechnen dürfen, das hängt auch ein wenig von Ihnen ab.« Im Jahr 2011 erhielt der Förderverein eine 3 %-Provision aus über 76.824 Euro nach 83.374 Euro im Jahr 2010 und 81.260 Euro im Jahr 2009. Geld, das den Schülern etwa durch Tutorenstunden zugute kommt.

Förderverein bei Weihnachtsmarkt 2009

Impressionen bei einem Regionalgruppen-Treffen in der Ausgabestelle Zwifi

Logo des Schüler-Fördervereins

 

 

Der Förderverein für die Schüler der Grund- und Hauptschule Übersee e. V. bedankt sich für die Förderung von insgesamt 9.000 CHIEMGAUER/Euro in den vergangenen Jahren. »Ob wir mit einem Abschwung oder Aufschwung rechnen dürfen, das hängt auch ein wenig von Ihnen ab.«

 

Übersee. Nur so geht es. In der jüngsten Gemeindezeitung von Übersee steht zu lesen:

 

»Dank der vielen im Stillen mitwirkenden Chiemgauer-Verwender und der teilnehmenden Firmen, allen voran Familie Waltner von der Firma EDEKA-Waltner, wuchs uns insgesamt ein Nutzen von über 9.000 Euro bzw. CHIEMGAUER zu.

 

Im Jahr 2011 erhielten wir 3 %-Provision aus über 76.824 Euro nach 83.374 Euro im Jahr 2010 und 81.260 Euro im Jahr 2009. Ob wir nun mit einem weiteren Abschwung rechnen müssen oder wir wieder auf einen neuen Aufschwung hoffen dürfen, das hängt auch ein wenig von Ihnen ab. Auch Sie könnten sich beteiligen, auch Sie könnten sich beim Verein Chiemgauer anmelden, sich eine Regiocard besorgen und damit ohne jedwede Kosten für Sie zum Nutzen unserer Vereinsaufgabe Ihre Einkäufe tätigen.

 

Wie Sie zur Karte kommen und wo Sie die teilnehmenden Firmen finden, das erfahren Sie entweder in der CHIEMGAUER-Ausgabestelle Zwifi oder im Internet unter Chiemgauer.

 

Wir danken allen derzeitigen und zukünftigen Teilnehmern und hoffen auf Ihre rege Beteiligung.«