Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Theorie ist das Eine, Praxis das Andere: VWL-Student als Praktikant beim CHIEMGAUER

Peter Grupp setzte sich sechs Wochen lang in seinen Semesterferien für den CHIEMGAUER ein. Dabei sammelte der Volkswirtschaftsstudent eine Vielzahl an praktischen Erfahrungen rund um das Thema Regionalgeld. Der CHIEMGAUER-Vorstand sagt herzlich: »Danke«.

VWL-Student und Praktikant Peter Grupp (rechts)

 

Peter Grupp setzte sich sechs Wochen lang in seinen Semesterferien für den CHIEMGAUER ein. Dabei sammelte der Volkswirtschaftsstudent eine Vielzahl an praktischen Erfahrungen rund um das Thema Regionalgeld. Der CHIEMGAUER-Vorstand sagt herzlich: »Danke«.

 

Rosenheim. Ohne persönliches Engagement geht es in keinem Verein. So auch beim CHIEMGAUER. Deshalb haben wir uns sehr gefreut, dass Peter Grupp wertvolle sechs Wochen seiner Semesterferien in der Zentrale von CHIEMGAUER e. V. und Sozialgenossenschaft REGIOS eG in der Rosenheimer Hechtseestraße verbrachte.

 

Peter Grupp studiert im dritten Semester Volkswirtschaftslehre an der Universität Regensburg. Kontakt zum CHIEMGAUER-Verein fand Peter, weil er aus der Region stammt und sich nicht nur studienhalber für das Thema Komplementärwährungen interessiert. »Was liegt näher, als beim prominentesten Beispiel, dem CHIEMGAUER, einen Blick in die Praxis zu werfen«, sagt der 21-jährige Student.

 

Aber bei allen Fragen nach Funktionsweise, Prinzip und Auswirkungen des beliebten Regionalgelds landeten doch ganz praktische Aufgaben auf seinem Schreibtisch. Beispiele: Aktualisiere bitte unseren Pressespiegel! Schreibe eine Bedienungsanleitung für unser Rundmail-Programm! Recherchiere alle Adressen von Gemeinden mit Gemeindezeitungen! Bringe dies und das nach da und dort! Könntest Du bitte einen VPN-Tunnel zur Datenbank aufbauen? Und, und, und. Von den für die REGIOS-Genossenschaft erledigten Dingen soll an dieser Stelle überhaupt nicht geschrieben werden ...

 

Bleibt also die Freude aus Vereinssicht, dass sich junge Menschen für den CHIEMGAUER einsetzen und dass Studenten nicht nur wissenschaftliche Arbeiten über unsere Regionalwährung erstellen, sondern zunehmend bereit sind, ganz praktisch mitzuarbeiten.

 

Martin-Christophe Ziethe und Christian Gelleri (siehe Foto von links) bedankten sich herzlich für das überaus effiziente Engagement bei Peter Grupp (rechts). Ebenso Schriftführer Matthias Leippe, der nicht auf dem Bild ist, weil er hinter dem Fotoapparat stand.