Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Wissenschaftliche Arbeit zum Chiemgauer vorgestellt

In der Leseecke dieser Webseite (unter "Informieren") finden sich eine Reihe wissenschaftlicher Arbeiten, die in jüngster Zeit erstellt wurden. Die Diplomarbeit von Franziska Ziegler zeichnet sich durch eine besonders umfangreiche empirische Befragung von Unternehmern, Verbrauchern und Nichtmitgliedern aus. Die Ergebnisse zeigen eine Reihe von Stärken beim Chiemgauer, aber auch eine Reihe von Verbesserungspotenzialen, vor allem im Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

Prien. 90% der befragten Unternehmer und 70% der Verbraucher im Gebiet Chiemsee haben laut der Studie bereits vom Chiemgauer gehört. Aber nur ein kleiner Teil der Bevölkerung könne erklären, was der Chiemgauer ist. Ziegler bei der Vorstellung der Arbeit im Priener Logistikzentrum: »Da muss die Öffentlichkeitsarbeit und Werbung optimiert werden.«

Interessante Ergebnisse aus der Arbeit:

  • 59% der Chiemgauer-Nutzer gaben, den Chiemgauer im Laufe der Mitgliedschaft immer häufiger zu verwenden
  • 95% der Verbraucher sind mit dem Chiemgauer zufrieden.
  • 83% der Mitglieder empfehlen den Chiemgauer grundsätzlich weiter.
  • 71% der Chiemgauer-Nutzer bevorzugen beim Einkauf mit Chiemgauer regionale Produkte und Dienstleistungen
  • 61% der Chiemgauer-Nutzer bejahten, dass sie seit Teilnahme beim Chiemgauer verstärkt auf regionale Produkte und Dienstleistungen achten würden.


Das Foto zeigt Peter Fochler, Franziska Ziegler und Christian Gelleri bei der Vorstellung der Arbeit.

Hier können Sie die Diplomarbeit komplett lesen.


Foto: Matthias Leippe