Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Ein Dank, der allen gut tut

Übersee. »Wie Sie wissen, ist es uns ein großes Anliegen, dass wir uns bei all jenen bedanken, die uns diese Finanzierungsquelle eröffnen, ganz besonders natürlich auch bei der Firma St. Leonhardsquelle«, schreibt Franz Holzner.

 

Übersee. »Wie Sie wissen, ist es uns ein großes Anliegen, dass wir uns bei all jenen bedanken, die uns diese Finanzierungsquelle eröffnen, ganz besonders natürlich auch bei der Firma St. Leonhardsquelle«, schreibt Franz Holzner.

 

Der Vorsitzende des Fördervereins der Grund- und Hauptschule Übersee sagt weiter, es sei nicht nur der Geldbetrag, für den man sich bei der Unternehmerfamilie Abfalter bedanken wolle. Vielmehr habe der »Matching-Fond« (Verdoppelung der 3-Prozent-Förderung) insgesamt die Mitglieder zum regionalen Einkauf motiviert. »Sie erlaubte uns die Verstärkung der Werbung für den Einstieg in das Chiemgauer-Projekt«, so Holzner.

Der Einstieg zeitigt beachtliche Erfolge. Seit Jahresbeginn bis Anfang Oktober erhielt der Förderverein der Grund- und Hauptschule Übersee aus der 3-Prozent-Förderung durch den Chiemgauer 922,42 Euro. Die St. Leonhardsquelle verdoppelte den Betrag. So kann der Schulförderverein über zusätzliche 1.844,84 Euro verfügen.

Das bedeutet, dass die Fördervereinsmitglieder innerhalb neun Monaten Waren und Dienstleistungen im Wert von 30.746,66 Chiemgauer mit den Regionalgeld bezahlten.