Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Bei Frühjahrsausstellung präsent

Schnaitsee. Nachdem Anfang März im Elektrofachgeschäft Lepschy die erste Ausgabestelle eröffnete, durfte auch auf der diesjährigen Frühjahrsausstellung der Chiemgauer nicht fehlen. Eingeladen von Seiten des Heimatvereins wurde das Prinzip des Regionalgelds und der damit verbundenen positiven Effekte für die Region durch Chiemgauer-Vorstand Klaus Kopp erläutert. Ein Filmbeitrag, gedreht von der ARD, illustrierte den Sachverhalt anschaulich.

Schnaitsee. Nachdem Anfang März im Elektrofachgeschäft Lepschy die erste Ausgabestelle eröffnete, durfte auch auf der diesjährigen Frühjahrsausstellung der Chiemgauer nicht fehlen. Eingeladen von Seiten des Heimatvereins wurde das Prinzip des Regionalgelds und der damit verbundenen positiven Effekte für die Region durch Chiemgauer-Vorstand Klaus Kopp erläutert. Ein Filmbeitrag, gedreht von der ARD, illustrierte den Sachverhalt anschaulich.

Warum die Einladung vom Heimatverein Schnaitsee ausging, ist kein Zufall. Für dessen Vorsitzenden Georg Strobl ist der Chiemgauer ein hervorragendes Instrument, das zum Erhalt der Heimat einen wesentlichen Beitrag leistet. Die Kernaussagen: Es gehe um den Erhalt der Nahversorgung, der regionalen Ausbildungsplätze und des regional ansässigen Gewerbes samt daraus resultierenden positiven Auswirkungen auf ein gut funktionierendes Gemeinwesen. Im Zeitalter der Globalisierung sei es nicht mehr selbstverständlich, dass die Kaufkraft und damit die über Jahrzehnte gewesene Infrastruktur und Arbeitsplätze im Dorf bleiben. Ein »Geld«, das nur in der Region ausgegeben werden kann, fördere hingegen die regionalen Wirtschaftskreisläufe und erhalte so regionalen Strukturen.

Dass das Einkaufen mit Chiemgauer statt mit Euro in Schnaitsee wunderbar funktioniert und ganz einfach geht, wurde von Josef Lepschy dargestellt. Es braucht dazu nur die kostenfreie Anmeldung beim Chiemgauer e. V. und schon kann's losgehen.

Mit Chiemgauer bezahlt werden kann derzeit in Schnaitsee bei Edeka Scherer, Elektro Lepschy, Tierarzt Taschke, der Text und Webwerkstatt Gabriele Posch und im Vechino.
Weitere Auskünfte erhalten Sie direkt bei der Ausgabestelle Lepschy in der Kirchensurer Straße 20.