Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Natürliche Rohstoffe und Chiemgauer verbinden

Stephanskirchen/Traunstein. Drei Dinge haben »Frau Wolles Naturhaus« und die Simssee-Handweberei gemeinsam:

Jäger kaufen bei Licht

Stephanskirchen/Traunstein. Drei Dinge haben »Frau Wolles Naturhaus« (Unternehmerfamilie Jäger) und die Simssee-Handweberei »Licht« gemeinsam:

  • Bei beiden Unternehmen stehen natürliche Rohstoffe im Mittelpunkt der Produktion und des Handels.
  • Beide Unternehmen sind seit langem Ausgabe- und Akzeptanzstellen für den Chiemgauer.
  • Beide Unternehmen verzeichnen ein stetiges Wachstum an eingenommen Chiemgauer.

Das letztere Wachstum führt dazu, dass sich die Unternehmerfamilie Jäger Gedanken macht, wie sie die eingenommen Chiemgauer »weitergeben« kann, um einen Rücktausch zu vermeiden. Deshalb kam die Unternehmerfamilie Jäger von der Traun an den Simssee, um das Warensortiment der Weberei Licht kennen zu lernen. Resultat des Besuchs: Es wird künftig handgewebte Teppiche aus Stephanskirchen auch in Traunstein geben.

Der Chiemgauer bot damit einmal mehr den Anreiz für ein regionales Netzwerken. Es wurde damit eine Verbindung hergestellt, auf die sich beide Geschäftspartner gleichermaßen freuen dürfen.