Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Klimabonus & Stadt Traunstein - Förderprogramm »Solarstrom nutzen« ist ein Erfolg

Foto: Rainer Schenk

100.000 Euro bzw. 100.000 Chiemgauer an weiteren Fördermitteln wird die Stadt Traunstein für das Programm »Solarstrom nutzen« bereitstellen. Das beschloss der Ausschuss für Mobilität, Umwelt und Nachhaltigkeit.
Aufgelegt wurde das Förderprogramm »Solarstrom nutzen« Anfang des Jahres 2021. Bei den von der Stadt bisher geförderten PV-Anlagen werden laut Stadt rund 878.000 Kilowattstunden Sonnenstrom pro Jahr erzeugt. Dies mindere bei einer angenommenen Laufzeit von 20 Jahren den Kohlendioxidausstoß um über 7000 Tonnen.

Die Förderung liegt zwischen 500 und 1500 Euro, je nach Größe und Art der PV-Anlage.
In Kooperation mit dem Klimabonus e.V. wird die Förderung in Klimaboni in Form von Chiemgauer Regionalgeld ausbezahlt, was neben der klimafreundlichen Investition auch eine weitreichende regionale Wirtschaftsförderung und Wertschöpfung darstellt. 

Das Förderprogramm »Solarstrom nutzen« wird vorerst bis Ende des Jahres 2022 laufen.