Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

ORF 2 sendet Film über Chiemgauer

Fernsehen. ORF 2 strahlt die vom Bayerischen Rundfunk kürzlich in Trostberg gedrehte Reportage (Eigenbericht folgt) am Samstag, 14. Februar, um 15.05 Uhr aus. Der Film dauert eine halbe Stunde und wird am Donnerstag, 18. Februar zu nächtlicher Stunde um 2.40 Uhr wiederholt.

Seit über fünf Jahren kann man im bayerischen Chiemgau mit einer eigenen Regionalwährung einkaufen gehen: mit dem Chiemgauer. Auch in anderen Regionen Deutschlands gibt es schon solche Regionalwährungen. Der Chiemgauer ist aber am erfolgreichsten. Im vergangenen Jahr wurden eine Million Euro in Chiemgauer umgetauscht. Der Wert eines Chiemgauer entspricht einem Euro.

Bezahlen kann man mit dem Chiemgauer nur in Geschäften und Gaststätten in der Region. Zweck der Regionalwährung ist es, die Konsumenten zu veranlassen, ihr Geld für einheimische Produkte auszugeben und so die regionale Wirtschaft zu stärken. 2008 wurde im Chiemgau mit der Regionalwährung ein Umsatz im Wert von über dreieinhalb Millionen Euro erreicht.