Nachrichten

Gesamtliste

Nachrichten nach Monaten

Podiumsdiskussion am 18. Februar

In Würzburg diskutieren Prof. Brunnhuber, Prof. Bofinger und Prof. Feichtner über Parallelwährungen für nachhaltige Entwicklung

Eine aktuelle Initiative des Club of Rome sieht in der Reform des Währungs‐ und Finanzsystems einen Schlüssel zur Verwirklichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung. Am 18. Februar diskutiert der Geldexperte Peter Bofinger mit dem Ökonomen und Psychiater Stefan Brunnhuber, ob durch die Einführung von Parallelwährungen öffentliche Güter finanziert werden können und ob mit ihrer Hilfe globale Armut bekämpft werden kann. Isabel Feichtner moderiert das Streitgespräch.

Die öffentliche Podiumsdiskussion findet am Montag, den 18. Februar um 18 Uhr in Hörsaal II der Alten Universität, Domerschulstraße 16 in Würzburg statt.

Link zur Veranstaltung