CHIEMGAUER: FÜR EIN NEUES MITEINANDER

Anmelden & mitmachen

Branchenverzeichnis

Regionalatlas

Melden Sie sich als Verbraucher,
Anbieter, Verein beim Chiemgauer an. Mehr ...

Alle teilnehmenden Firmen finden Sie in unseren "Gelben Seiten". Mehr ...

Alle Anbieter gibt es auch auf unserer Chiemgauer Landkarte.
Mehr ...


 


Gute Beispiele

Der CHIEMGAUER kann große Anliegen erfüllen

Frasdorf. »Es ist mir ein großes Anliegen«, sagt Frasdorfs Bürgermeister Marianne Steindlmüller. Und meint die Bürgerstiftung Frasdorf. Sie ist als soziale Einrichtung in dieser Form wohl einmalig für eine Gemeinde dieser Größenordnung. Die 2009 gegründete Stiftung setzt sich für ein »lebenswertes Frasdorf« ein. Sie soll allen Bürgern zugutekommen und innovative Projekte ebenso fördern wie das Erfüllen sozialer Aufgaben.[mehr]

Von:Leippe 25.07.2012

Wissen & Lernen

Bayerische Blütenpracht

In eine ungewöhnlich Rolle schlüpfte Ute Scheub. Sie beschreibt den CHIEMGAUER nicht theoretisch, sondern ziemlich praktisch aus der Sicht eines CHIEMGAUER-Scheins, der auf Wanderschaft. Wer wissen möchte, wie es ihm dabei ergeht, der klickt sich auf FUTURZWEI. Wer sich dann noch das Interview anschaut, dass Marcus Klug mit CHIEMGAUER-Gründer Christian Gelleri gemacht hat, der ist rundum informiert. Klicken Sie auf »mehr«.[mehr]

Von:Leippe 20.07.2012

Regionalgruppe

Regionalgruppe Rosenheim-Mangfalltal-Wasserburg mit Dreier-Spitze gegründet

Gestern war es auch im Happinger Hof soweit: Die Regionalgruppe Rosenheim-Mangfalltal-Wasserburg hat sich offiziell gegründet. Geleitet wird die Gruppe künftig von einem dreiköpfigen Team: Regionalgruppenleiter Heinz Schwarzmüller aus Bruckmühl übernahm die Aufgabe gemeinsam mit seinen zwei Stellvertreterinnen Katharina Gruber-Trenker aus Schonstett und Charlotte Hellmeier aus Obing (Frabertsham). Damit hat sich die Gruppe in dem großen Gebiet gut positioniert, meinte man in der Versammlung. Durch die Gründung und Wahl der Regionalgruppe erhielt die faktisch seit der Mitgliederversammlung 2005 bestehende Regionalgruppe eine demokratische Legitimierung.[mehr]

Von:Leippe 04.07.2012

Presse und Medien

Alternativen zur Eurokrise: CHIEMGAUER und mehr

München. Ja, ja – die Eurokrise. Gesucht werden Alternativen. Und wer sich dabei nicht nur auf theoretische Diskussionen einlassen will, schaut beim CHIEMGAUER vorbei. Dort kann man in der Praxis erleben, wie ein Regionalgeld funktioniert, das eine Umlaufbeschleunigung besitzt und den regionalen Zusammenhalt in den Dörfern und Städten, zwischen Bürgern, Kommunalpolitikern, Vereinen und Unternehmern stärkt.[mehr]

Von:Leippe 02.07.2012

Chiemgauer

CHIEMGAUER präsentierte sich per Kombistand

Das Fest der Nationen in Wasserburg. Es ist ein buntes Fest vieler Menschen, die in der schönen Altstadt zusammen feiern, ratschen, Musik hören, flanieren, essen und mehr. Mit dabei in diesem Jahr auch der CHIEMGAUER mit einem Kombinationsstand – einer Installation, die zeigen sollte, dass der CHIEMGAUER kein anonymes, sondern ein soziales Geld ist, das zum Nutzen aller Menschen da ist, die ihn in die Hand nehmen. Dazu kamen aktive CHIEMGAUER-Mitglieder vor Ort, die Erzeugnisse ihres Kunsthandwerks zeigten. Organisiert hatte das Ganze das Regionalbüroteam Rosenheim-Wasserburg-Mangfalltal in enger Zusammenarbeit mit Andreas Czerny von der Schreinerei TrenkerCzerny aus Schonstett. Zum Treffen erreichten uns einige schöne Fotos und ein Erlebnisbericht des CHIEMGAUER-Mitglieds Andreas Czerny.[mehr]

Von:Czerny/Leippe 02.07.2012

Gute Beispiele

100 CHIEMGAUER für »bewusstes« Drei-Gänge-Menü

Im Rahmen des Wettbewerbs der Ausstellung »Bewusst Essen« des Forums Ökologie zeigten Schülerinnen und Schüler, dass es auch anders geht als nur Fastfood und Konservennahrung. Der Artikel ist auch in der heutigen Ausgabe auf den Seiten der Jungendredaktion des Traunsteiner Tagblattes erschienen. Der erste Preis geht in Form eines Einkaufsgutscheins in Höhe von 100 CHIEMGAUER an das die Klasse 8e Annette-Kolb-Gymnasium, der zweite Preis in Höhe von 50 CHIEMGAUER an die Klasse 9m der Mittelschule Obing und über Kinokarten als dritte Preis kann sich die 7. Klasse der Waldorfschule Prien freuen.[mehr]

Von:Zeilinger 28.06.2012

Wissen & Lernen

Nutzen und Risiken von Geld für die Realwirtschaft

Der CHIEMGAUER war Thema beim Fachforum »Wirtschaftswissenschaften« bei der CSU-nahen Hanns-Seidel-Stiftung, die einen Beitrag zur politischen Bildung leisten möchte. Ein Beispiel unter vielen für die Aktivitäten zur Bewusstseinsbildung des CHIEMGAUER-Vereins.[mehr]

Von:Leippe 27.06.2012

Chiemgauer-Anbieter

Kunst & Handwerk beim CHIEMGAUER

Kunst und Handwerk spielen beim Chiemgauer eine große Rolle. Matthias Leippe fotografierte bei seinem Rundgang auf der Regionalmesse Rosenheim die Ergebnisse kreativer Vielfalt von Kunst und Handwerk und die Macher dahinter. Selten gab es beim Chiemgauer Gelegenheit, eine solch geballte Ansammlung an Kompetenz zu erleben. Zehn stellen wir Ihnen vor.[mehr]

Von:Gelleri 10.05.2012

Chiemgauer

Biofair Raubling feiert ersten Geburtstag

Zum 1-jährigen Jubiläum von Biofair in Raubling und auf dem Traunsteiner Bauernmarkt gab es am 4. Mai Infostände der Chiemgauer Regionalwährung. In Raubling wurde ein Jahr Biofair gefeiert mit vielen regionalen Anbietern, dem Chiemgauer e. V. und der Raphael-Schule Bad Aibling. Viele Gespräche mit den Inhabern, Anbietern, Verbrauchern wurden geführt.[mehr]

Von:Gelleri 04.05.2012

Chiemgauer

Messe zeigte Gesamtheit der Idee Regiogeld

Eine stattliche Reihe von CHIEMGAUER-Anbietern informierte über Ihre Produkte und Dienstleistungen. Aber nicht nur, sondern Sie haben auch gerne die Frage beantwortet: »Warum machen Sie bei Deutschlands erfolgreichstem Regiogeld mit?« Die gleiche Frage konnten Vertretern von Vereinen gestellt werden, die als Projekt auf der Förderliste des CHIEMGAUER stehen. Sie machen einen Großteil der sozialen Komponente des regionalen Geldes aus. Dazu kamen Vorträge, etwa konkret zum CHIEMGAUER und zur Gemeinwohl-Ökonomie, ein Geldspiel, zwei Theateraufführungen, ein spezielles Angebot für Kinder, interessanten Seminaren zu neuen sozialen Medien und ein Gewinnspiel des Tourismusverbands Chiemsee-Alpenland.[mehr]

Von:Gelleri / Leippe 22.04.2012