CHIEMGAUER: BR zeigt, wie CHIEMGAUER in Praxis funktioniert

Chiemgauer-Suche


Termine

Keine Artikel in dieser Ansicht.

Presse und Medien

BR zeigt, wie CHIEMGAUER in Praxis funktioniert

im Schuhfachgeschäft SCHUH KIENDL

in der Apotheke Alpha San

im EDEKA Ulber

München. Das Einschalten lohnte sich – und über den Link in die BR-Mediathek können Sie es nachholen: Am heutigen Freitag, 3. Mai, präsentierte das Bayerische Fernsehen in der Abendschau kurz und knackig den CHIEMGAUER. Das besondere Interesse des BR: »Wie funktioniert der CHIEMGAUER in der Praxis?«

 

Deshalb schaute der Journalist Christian Eisele bei SCHUH KIENDL in Schlossberg vorbei. Er ließ sich von Elisabeth Grießer (erstes Bild, links) erklären, warum das renommierte Schuhfachgeschäft seit vielen Jahren beim Regionalgeld mitmacht.

 

Einen Blick auf die Scheine und Gründe aus Apothekensicht warf der Kameramann in der Alpha San Apotheke, ebenfalls in Schlossberg, wo Angela Resch (zweites Bild, rechts) alle Fragen beantwortete.

 

Dass man mit CHIEGMAUER auch alle Dinge für das tägliche Leben einkaufen kann, wurde während des Drehs bei EDEKA Ulber in Haidholzen deutlich (drittes Bild).

 

Die Aufgaben der Ausgabestelle lernte der Journalist dann im Gespräch mit Peter Holzner bei der VR-Bank Prien kennen. Weil keiner den CHIEGMAUER so gut kennt, wie derjenige, der ihn im Wesentlichen geschaffen hat, darf ein Interview mit Christian Gelleri nicht fehlen.

 

Die Empfehlung der Redaktion: Klicken Sie auf den Link, um sich den Beitrag über den CHIEMGAUER in der Mediathek des Bayerischen Fernsehens anzusehen.

 

Fotos: Katja Linneweber

Von: Katja Linneweber
 04.05.2013