CHIEMGAUER: Wie regional Handeln mit dem CHIEMGAUER?
Chiemgauer

Wie regional Handeln mit dem CHIEMGAUER?

Bürgermeister Josef Fink und Katharina Gruber-Trenker mit CHIEMGAUER-Scheinen in der Hand

Schonstett. Regional Handeln mit dem CHIEMGAUER – darum geht es am Donnerstag, 21. Februar, im Schonstetter Mehrzweckraum. Die Infoveranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Eingeladen haben Schonstetts Bürgermeister Josef Fink und Katharina Gruber-Trenker von der CHIEMGAUER-Regionalgruppe nicht nur alle Vereinsvertreter, sondern auch alle Bürgerinnen und Bürger.

 

An dem Abend geht es vor allem darum, wie der CHIEMGAUER funktioniert und ein regionales Handeln ermöglicht. Dabei wird erklärt, wie der ökonomische und soziale Austausch zwischen Verbrauchern, heimischer Wirtschaft und Vereinen über die Regionalwährung vor sich geht.

 

 

Wer nicht kommen kann, liest demnächst an dieser Stelle von der Veranstaltung.

Von: Matthias Leippe
 21.02.2013